Wednesday, March 15, 2006

Moin!

Willkommen auf der offiziellen Fanpage vom XP-RacingTeam! Hier könnt ihr euch umsehen und eurer Rally-Lust freien Lauf lassen. Bei Fragen, Anregungen oder Kritik könnt ihr mir natürlich gerne schreiben... ich bin offen für alles!

Um mehr über mich und den Fanclub, sowie dessen Mitglieder zu erfahren, schaut euch einfach den Link an.

Nun wünsch ich euch viel Spaß auf der Page...gebt Gas;)

Was ist Rallycross eigentlich?


Rallycross: Das bedeutet Action pur! Eine Mischung aus Rallye und Tourenwagen auf Asphalt und Schotter. Hierbei handelt es sich nicht um Dauerrennen, sondern um packende, immerwiederkehrende Starts mit bis zu 8 Fahrzeugen gleichzeitig.

In den einzelnen Läufen kommt es darauf an möglichst schnell und vor allem heil wieder ins Ziel zu kommen um die nötigen Zeiten für's Finale zu fahren. In den Finalläufen kommt es letztendlich zum Höhepunkt des Renntages. Dies gilt sowohl für Fans, als auch für die Fahrer, denn hier werden die Punkte für die Deutsche Meisterschaft gesammelt, die logischerweise für die Platzierung in der Rangliste dienen. Die Fahrer (und natürlich auch die eine Fahrerin) holen noch einmal alles aus sich und ihren Fahrzeugen raus.

Die Deutsche Rallycross Meisterschaft wird natürlich in Begleitung des DMSB (Deutscher Motorsport Bund) ausgetragen. Die Läufe finden auf international anerkannten Rennstrecken in Deutschland und in Nachbarländern statt.

Die Rennanlagen sind kompakt und überschaubar und bieten dem Publikum sogar die Chance mit den Fahrern (und Fahrerin) einen Small-Talk zu halten. Oft besteht auch die Möglichkeit das Renngeschehen direkt im Fahrerlager mitzuerleben, staub zu schnuppern und dem Getöse der Motoren zu lauschen.

Beim Rallycross lassen sich verschiedene Fahrergruppen unterscheiden: von der Division 1 bis zur Division 5 und Rallycross Trophy. Das Mitfahren in diesen Gruppen ist leistungsbedingt, je nach dem, was das Fahrzeug (oder auch der Geldbeutel) hergibt. Xenia selber fährt in der Division 4 mit. Hierbei handelt es sich um 2-Rad-angetriebene Tourenwagen ohne Turboaufladung und Hubraumbegrenzung (wir sprechen hier von 200-300PS Leute), mit vielen techn. Feiheiten.

Xenia

Und das ist sie! Unsere Rallycross-Blondine! Man munkelt, dass sie bereits mit einem Sportlenkrad in der Hand geboren wurde (naja, wer weiß)...

In jungen Jahren startete sie bereits ihre Rennfahrer-Karriere mit dem Go-Cart. Schnell stellte sich heraus, dass das nicht reichen sollte. Später fuhr sie dann als Copilotin im Wagen ihres Vaters bei der Rallye mit. Die beiden waren ein wohl bekanntes und (mit sicherheit) auch respektiertes Team, da sich herausstellte, das sich so manch einer von den beiden noch eine Scheibe abschneiden könnte. Die Erfahrungen die Xenia im laufe der Jahre sammelte, brachten sie letztendlich selber in den "Rennsessel der Großen". Heute fährt sie bei der Deutschen Meisterschaft in der Division 4 mit und hat sich Rang und Namen gemacht. Mit ihrem Kadett GSI 16V (rund 210PS), fährt Xenia nicht nur Fahrern und Fans, sondern auch sich selbst teilweise um kopf und Kragen.
Nach der letzten Saison ist die Presse unersättlich. Trotz ihrer Teilnahme an "nur" 4 Rennen, legte sie eine gute Leistung an den Tag und verteidigte sich in der Rangliste.
Bei all dem Adrenalin im Blut kann man sich nur schwer vorstellen, dass Xenia neben dem Rennsport eine Menge Kinder um sich herumwirbeln hat... Hauptberuflich arbeitet Xenia nämlich als Erzieherin und wird selbst schon von den ganz kleinen geliebt;)

Aber, da ist ja nicht nur sie allein... Xenias langjähriger Freund steht ihr in jeder Lebenssituation zur Seite (tja, an alle männlichen Hardcore-Fans: da ist die Hoffnung wohl dahin ;p...)...meine Güte Britney Spears wäre neidisch auf so eine Fanpage*gg*

Das Team setzt sich quasi aus ihrer gesamten Familie und ihren engsten Freunden zusammen. Jeder hilft wo und was er kann und selbst wir als Fanclub können ab und an die eine oder andre Schraube festziehen (ob das so gut ist?*muahaha*)

Wenn ihr noch mehr über Xenia und ihre Crew erfahren wollt, dann besucht sie auf der offiziellen XP-Racing-Page...folgt einfach den Links!

Counter